Morning Glory

Mazzy Star – ein geniales Lied, das ich über Rick and Morty – Rick Potion #9 kennenlernen durfte. Eine Folge eines so abgedrehten Cartoons das man ihn gesehen haben muss, um die Tragweite dieses Werkes zu verstehen.

Der Humor ist krude, die Folgen verwirrend und am Rande des guten Geschmacks, ach was sag ich da: So oft meilen drüber. Und doch findet sich in diesem Humor eine Tiefe die man dieser Serie auf den ersten Blick nicht zutrauen würde. So auch am Ende jener Folge, die mit diesem herrlich, düsterem Lied unterlegt ist.

Ich will nicht zuviel verraten, aber wenn man Morty mit einem Thousend-yard stare seine Familie beobachten sieht, dazu dieses Lied… einfach nur wow. Sie haben das Konzept der Serie genommen und wirklich einmal in’s Extreme gedacht. Ach, was macht das Spiel mit Parallelwelten doch Spaß, ein jeder Comicfan wird’s kennen – nur niemals so gut umgesetzt.