#SWOT

#SWOT

What?

“Die SWOT-Analyse (engl. Akronym für Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Risiken)) ist ein Instrument der Strategischen Planung; sie dient der Positionsbestimmung und der Strategieentwicklung von Unternehmen und anderen Organisationen.”
Heribert Meffert, Christoph Burmann, Manfred Kirchgeorg: Marketing. 10. Auflage. Gabler, Wiesbaden 2008, S. 236

Dr. Eun-Kyong Baek, unsere Dozentin für Design Managment bat uns (die mal wieder nicht sofort aus dem Raum geflüchtet sind, wir Narren) gleich mal das erste Referat zu eben jenem Thema zu halten. Also Wiki angeworfen und ab dafür? Nein, den ich bin ja nu’ Student und wir (wir sind hierbei Theresa Haller und ich, da Zwei von uns Vieren – die sich als Team für Design Managment gefunden haben – ausreichend sein sollten) machen uns ein bisserl mehr Mühe ^^

Naja, soviel mehr nun auch nicht, da es ja dann doch “nur” ein Referat ist. Also das Netz durchforstet (dabei sogar das Original Paper des geistigen Vaters von SWOT gefunden) und das ganze durchgelesen, zusammengefasst und aufgearbeitet zu ‘nem hübschen, bunten Referat. Wie in diesem versprochen (komisch zu schreiben, da ich es jetzt, also in dem Moment in dem ich diesen Beitrag schreibe, ja noch nicht gehalten habe, ihr jedoch die in nächster Zukunft, also eurer Vergangenheit, diesem Referat gelauscht und so mein Verprechen gehört habt) hier nun das PDF dazu:

>> SWOT-Referat [PDF | 4,42 MB] <<