11 Milliarden Lichtjahre entfernt…

Da ist sie: Die Space-Mat!

Der neueste Clou des samhain Verlages. Entstanden wie so oft aus der Not heraus:

Der Sohn vom Verlagschef hat ein neues Spiel: StarWars – X-Wing und beim Probezocken auf dem Teppich lief auch alles glatt und sieht auch gut aus. Aber nicht perfekt. Haha! dachte sich nun der gewitzte Cheffe und gab mir gleich dies in Auftrag: Gestalte er eine Unterlage, auf das wir in schönerer Atmosphäre zocken könne. Gesagt, getan, hier isse.

Um auch für möglichst viele verschiedene Spiele geeignet zu sein entschieden wir uns gegen einen Raster, sei es Hex oder andersartig geartet. Aber vielleicht kommt ja da bei Erfolg bald auch der passende Hintergrund für Spiele wie Eclipse…

Man beachte vor Allem das neue “Gold-Edition” Logo des Verlages, doch wie dies entstanden ist verrate ich nur bei einem Bierchen nach Feierabend.

Neu ist auch das ich hier nicht wie sonst immer unsere Hausschrift Palatino genutzt habe, sondern um das spacige besser hervorzuheben, erstrahlt der Text (so wenig es da auch gibt) in der wunderschönen Titillium OFL von Accademia di Belle Arti Urbino.