Tuareg Day 6 | Dat Schwätze

Es ist vollbracht: das Video ist fertig. Yeay.. nachdem ich erstmal alle Effekte weggehauen und es auf zwei Laptops verteilt getestet habe, läuft es jetzt. Braucht halt mit dem Schluckaufwlan hier ein bisserl länger. (Grad 15% fertig)

Und ich habe extra den Rasierapperat an die Steckdose gehangen und was passiert: Hälfte vom Schädel hübsch frisch gemacht und der Akku is alle, sah natürlich aus wie Kraut und Rüben, aber dann fand ich etwas total Tolles heraus: man kann das Kabel direkt anschließen. So gut hat der noch nie rasiert. Jedenfalls bin ich frisch geduscht und rasiert und begebe mich nun einletztes Mal ins bett hier in Marina Playa. Erstmal. Denn morgen früh geht es schon wieder los, auf nach Afrika!

Heute Abend wollte ich jedoch noch die Parkplatzstimmung mitnehmen, doch dank den Laptops hab ich mich so in der Zeit vertan und dann kam auch noch die Sabine, mit der ich zusammen für die Presse zuständig bin und wir haben das Schwätze angefangen, und wir haben geredet und geredet. Herrlich war’s. Ich denke wenn alles so klappt wie wir uns das denken wird die Arbeit und vorallem das Ergebnis klasse.

Draussen standen dann noch ein paar Vereinzelte bei ihrer Gutnacht-Kippe und mir wurde auch mal der Blick eines langjährigen Motorradfahrers und Orgamitgliedes geschildert. Wieder mehr gelernt über diese faszinierende Welt in die ich immer mehr eintauche. Bin schon total gespannt auf die Fähre morgen und meinen ersten Schritt auf meinen ersten anderen Kontinent den ich betrete.