100…

… oder knapp 100 um genauer zu sein. So viele Brettspiele nenn ich mein eigen. Ohne Doppelte und Prototypen, sowie Auftragsarbeiten mitzuzählen.

Wieso ich genau jetzt darauf komme? Ich habe mir endlich nach langer Zeit mal die Mühe gemacht sie aus den unterschiedlichen Plätzen in der Wohnung und dem Keller zusammen zu tragen und “geordnet” in ein Regal zu stellen. Was mir dabei aufgefallen ist: Ich habe so viele doppelte Munchkin Zombies, ich weiß garnicht woher. Und alle schenken mir Black Stories Mystery. Da hab ich auch ein paar. Und ich hab noch einige Schätzchen die ich unbedingt spielen wollte, schon vor Jahren.

Und: mein Gott sind da einige staubig. Alles juckt und kratzt grad.. *grrrr*